Monat: August 2016

Spielplan

Walliser Cup - Junioren A
Herbstrunde 2016
Susten

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Riddes

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Susten

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Vionnaz

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Susten

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Sierre

Walliser Cup - Junioren A
Herbstrunde 2016
Brämis

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Susten

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Conthey

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Brig

Walliser Cup - Junioren A
Herbstrunde 2016
Salgesch

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Susten

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
St. Niklaus

Junioren A 1. Stärkeklasse
Herbstrunde 2016
Susten

Junioren A 1. Stärkeklasse
Frühlingsrunde 2017
Susten

Gruppeneinteilung und Spielplan Herbstrunde 2016

Junioren A 1. Stärkeklasse (Herbstrunde)

1. FC Brig-Glis 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Conthey 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
US Collombey-Muraz région 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC St. Niklaus 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Sierre région 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Visp 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Riddes 4 rivières 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
Region Leuk 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Bramois 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Savièse  0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Vionnaz région 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0
FC Vétroz 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0

Team-Spielplan

Cup Walliser Cup – Junioren A / 1/16 – Final
Di 16.08.201619:30
Region Leuk (Jun.A 1/S) – FC Visp (Jun.A 1/S)
Spielnummer 510197

Meisterschaft Junioren A 1. Stärkeklasse / Herbstrunde / –
Sa 27.08.201618:00
FC Riddes 4 rivières – Region Leuk
Spielnummer 115311

Sa 03.09.201616:00
Spielnummer 115318

Sa 10.09.201620:00
FC Vionnaz région – Region Leuk
Spielnummer 115324

Sa 17.09.201616:00
Region Leuk – FC Bramois
Spielnummer 115329

Sa 24.09.201620:30
FC Sierre région – Region Leuk
Spielnummer 115337

Sa 01.10.201618:00
Region Leuk – FC Vétroz
Spielnummer 115340

So 09.10.201614:00
FC Conthey – Region Leuk
Spielnummer 115350

Sa 15.10.201615:30
FC Brig-Glis – Region Leuk
Spielnummer 115351

Sa 22.10.201618:00
Region Leuk – FC Visp
Spielnummer 115362

Sa 29.10.201620:15
FC St. Niklaus – Region Leuk
Spielnummer 115364

Sa 05.11.201616:00
Region Leuk – FC Savièse 
Spielnummer 115373

Elfer Turnier in Susten

Quelle: WB

Der FC Leuk-Susten hat sich diesmal keine Blösse gegeben. Er gewann sein Heimturnier der 3.- und 4.-Ligisten.

Damit rehabilitierten sich die Leuk-Sustner für die etwas laue Vorstellung im Vorjahr, als sie aufgrund zweier Niederlagen gegen Brig-Glis II und Steg gerade mal Sechste wurden. Jetzt haben sie sich nachweislich gesteigert, der Stolz liess es wohl nicht zu, erneut zu patzen. Damit hat Neo-Trainer Ylber Spahijaj einen guten Einstand gegeben, auch wenn der Wert von Trainingsresultaten nicht überschätzt werden darf.

Leuk-Susten gewann als einziges Team alle seine Vorrundenspiele–3:0 gegen Salgesch II, 3:1 gegen Raron II und St. Niklaus sowie 2:0 gegen Turtmann. Im Finalspiel gegen Brig-Glis II gabs denn mit 2:0 erneut einen verdienten Erfolg. Damit kommt Leuk-Susten in fünf Duellen auf ein Gesamtskore von 13:2.

TK-Mitglied Marco Metry: «Der Drittligist dominierte weitgehend den Final. Das Resultat hätte auch höher ausfallen können. Es war der Abschluss eines Turniers, das reibungslos über die Bühne ging.»

Appell an Fairplay

Das hatte womöglich auch damit zu tun, dass die Mannschaften im Vorfeld speziell an den Fairplaygedanken appelliert worden waren. Auch hatten die Teams ein entsprechendes Schreiben unterzeichnet. Gewünscht hatten diesen Schritt die Schiedsrichter.

Die zweite Auswahl der Briger gefiel aber trotz Finalniederlage erneut. Im letzten Jahr siegte der Viertligist sogar. Auch der zweite Platz ist eine gute Visitenkarte. Nicht ausgeschlossen, dass Brig-Glis II in der neuen Meisterschaft eine gute Rolle einnehmen könnte, auch wenn mindestens St. Niklaus als Favorit gilt. Wenn Brig-Glis II neuerlich die Überraschung des Turniers war, dann war Varen die Enttäuschung. Der 3.-Ligist vermochte kein einziges Spiel zu gewinnen. Gerade mal gegen Visp II gabs mit einem 3:3 einen einzigen Punkt aus vier Partien–Platz neun.

Freitag:Salgesch II – Leuk-Susten 0:3. Agarn – Steg 1:1. St. Niklaus – Raron II 1:1.–Samstag:Steg – Varen 3:2. Leuk-Susten – Raron II 3:1. Varen – Brig-Glis II 1:2. Salgesch II – Turtmann 0:0. Visp II – Agarn 1:1. Raron II – Turtmann 1:2. Agarn – Brig-Glis II 0:6. St. Niklaus – Salgesch II 3:2. Visp II – Brig-Glis II 0:0. Leuk-Susten – St. Niklaus 3:1. Steg – Visp II 3:3.–Sonntag:Leuk-Susten – Turtmann 2:0. Agarn – Varen 1:0. Salgesch II – Raron II 0:5. Brig-Glis II – Steg 0:0. St. Niklaus – Turtmann 4:0. Visp II – Varen 3:3.–Kleiner Final:St. Niklaus – Steg 2:1.

Final:Leuk-Susten – Brig-Glis II 2:0.

Tabelle:1. Leuk-Susten. 2. Brig-Glis II. 3. St. Niklaus. 4. Steg. 5. Agarn. 6. Raron II. 7. Visp II. 8. Turtmann. 9. Varen. 10. Salgesch II.

Topskorer:Andreas Imboden (Brig-Glis II) und William Hutchinson (St. Niklaus) je 4.

wb